Wie mache ich Lace ?

Lace Stickdateien sind so digitalisiert, das sich der gestickte Faden selbst hält. Dabei wird auf wasserlöslichem Vlies gestickt, welches nach dem Stickvorgang ausgewaschen wird.

Einige sticken Lacé auch auf wasserlösliche Folie, davon rate ich eher ab, weil die Dateien die Folie perforieren, und somit der Stickerei als ganzes keinen optimalen Halt während des Stickvorgangs geben. Das hängt aber auch immer die der digitalisierten Datei ab, wie dicht sie ist. Die Lacedateien bei Cyncopia sind eher dichter.

So entstehen fantastische Anhänger, Fensterbilder oder Windlichter. Wichtig ist der Zusatz (FSL), das bedeutet `freistehendes Lace`. Die Lacedateien bei Cyncopia sind alle FSL.

Die Anleitung: Anleitung FSL Lace

Freebie zum Testen: Little Ghost

 

 

Nur zur privaten Nutzung. Die Kopie, Weitergabe, Veränderung und Vervielfältigung der Dateien ist nicht gestattet. Die Rechte der Dateien liegen bei Sabine Schulz - Cyncopia. 

Just for private use. The copying, transfer, modification, and duplication of files is not permitted. The rights to the files are reserved by Sabine Schulz – Cyncopia. 

Tags: Anleitung, Lace
Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Lace-Anleitung

    Vielen Dank für die tolle Anleitung.

  • Thank You

    Thank you for writing an easy to follow instruction for the lace. Also appreciate the small ghost to practice.